Verkehrsunfall B132 am 13.06.2019
Einsatzart:Technischer Einsatz 
Kurzbeschreibung:Verkehrsunfall B132 
Einsatzort:Kreuzung B132 Ortseinfahrt Lacken 
Datum:13.06.2019 
Alarmierung:19:32 Uhr  Ausfahrt:19:35 Uhr 
Rückkehr:20:37 Uhr 
Einsatzleiter:HBI Limberger Josef  Mannschaftsstärke:34 Mann 
Eingesetzte Fahrzeuge:
Eingesetzte Geräte: Seilwinde, Motorsäge, Ölbindemittel 

Heute Abend heulte bereits zum dritten mal innerhalb der letzten fünf Tagen unsere Sirene. Wir wurden um 19:32 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.


Aus bisher unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich der B132 und Ortseinfahrt Lacken zusammen. Dabei wurde ein Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralles über die Böschung in den angrenzenden Wald geschleudert. Ein zufällig vorbeikommender Mitarbeiter des ASB Feldkirchen kümmerte sich um die Erstversorgung der beteiligten Personen und forderte Unterstützung an. Bei diesem Unfall wurden 3 Erwachsene Personen und ein Kind unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhäuser gebracht.

 IMG_0151 IMG_0157 IMG_0159

Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle Abzusichern und den Brandschutz aufzubauen. Weiters wurde das Fahrzeug mithilfe der Motorsäge von umliegenden Pflanzen befreit, anschließend mit der Seilwinde aus dem Graben gezogen und dem Abschleppdienst übergeben. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel von der Fahrbahn entfernt. Der Verkehr wurde mittels Lotsen wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

IMG_0173 IMG_0180 IMG_0183

Gesamt waren 34 Mann der FF Lacken mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.
Weiters waren noch der ASB Feldkirchen mit 2 Fahrzeugen und die Polizei Ottensheim im Einsatz.

Komponente wurde erstellt von Thomas Pink