Persönliche Schutzausrüstung PDF Drucken E-Mail
Ein Feuerwehreinsatz ohne persönliche Schutzausrüstung ist undenkbar. Deshalb stellen wir ihnen hier die Ausrüstungsgegenstände vor, die unseren Feuerwehrmitgliedern im Einsatz zur Verfügung stehen:
 
 Einsatzbekleidung 
 ImageDiese Einsatzbekleidung (Hose+Bluse oder Overall) besteht aus einem Viskose-Aramid-Stoffgemisch, welches besonders reißfest ist. Weiters sind floureszierende Leuchtstreifen auf Brust, Rücken, Ärmel und Beine angebracht.
 Schutzbekleidung FIRE FIT AUSTRIA
 
 

Alle Feuerwehrmitglieder habe eine Schutzjacke für den Einsatzfall zur Verfügung. Diese Jacke schützt vor Strahlungswärme und im Winter auch vor der Kälte. Durch zahlreiche floureszierende Streifen wird die Sichtbarkeit vor allem in der Nacht stark erhöht. Auf der Rückseite befindet sich noch die Aufschrift "Feuerwehr Lacken" (ebenfalls nachtleuchtend).

Alle Atemschutzträger haben als zusätzliche Schutzausrüstung für gefährliche Innenangriffe bei Bränden eine Schutzhose. Diese besteht aus dem gleichen Material wie schon die Schutzjacke und ist besonders widerstandsfähig und hitzebeständig.

 Feuerwehrhelm HEROS 
 Image

Die FF Lacken verwendet den Schutzhelm der Marke Rosenbauer "Heros". Dieser besteht aus einer Polyamid-Helmschale und ist nachtleuchtend lackiert.

Weiters ist ein Schutzvisier aus hochwertigem Polycarbonat integriert, dass bei gefährlichen Arbeiten das Gesicht schützt.
Zur Erleichterung der Arbeit ist am Helm noch eine Lame montiert.

 Sicherheitsstiefel TORNADO / AUSTRIA
 
 Image Bei den Sicherheitsstiefeln verwendet die FF Lacken den Rosenbauer Schnürstiefel "TORNADO". Dieser besteht aus hochwertigem Waterproof-Leder und ist mit einer Stahlkappe sowie einer nageldurchtrittsicheren Stahleinlage ausgestattet
 Schutzhandschuhe PATRON
 
ImageDie FF Lacken verwendet den Schutzhandschuh "Patron" der Firma Rosenbauer. Dieser ist aus Vollrindleder gefertigt, ist hitzebeständig und bietet vor allem im Winter auch Schutz vor Kälte.