Freiwillige Feuerwehr Eging am See PDF Drucken E-Mail

Die FF Lacken verbindet mit der Freiwilligen Feuerwehr Eging am See aus Bayern eine langjährige Partnerschaft. Erste Kontakte zwischen den beiden Wehren wurden im Jahr 1974, allen voran durch die beiden damaligen Kommandanten Leopold Rammerstorfer (Lacken) und Johann Höltl (Eging), geknüpft. Seit diesen Tagen wurde die Partnerschaft gepflegt und wohl auch intensiviert.

Unter anderem absolvieren die Kameraden der FF Lacken regelmäßig die bayrische Leistungsprüfung in Eging. Aber auch zu gesellschaftlichen Anlässen tifft man sich. So wurden in den Jahren der Partnerschaft viele Feste aber auch einige traurige Stunden gemeinsam begangen.

Seit dem 125-jährigen Gründungsfest der FF Eging im Jahr 2005 ist die FF Lacken auch deren offizielle Patenwehr.

Image 

Die Gemeinde Eging am See liegt im südlichen Bayerischen Wald, genauer im Dreiburgenland. Die Ortschaft befindet sich 15 km nordöstlich von Vilshofen an der Donau, 27 km nordwestlich von Passau und 30 km südöstlich von Deggendorf.

Bekannt ist Eging durch sein reichhaltiges Freizeitangebot. Es existiert ein Badesee, der nach dem Ort benannt wurde (Eginger See), die Sonnen-Therme (Kurbad), ein Freibad, viele Einkaufsmöglichkeiten, Parks, Wander- und Radwege in der Hügellandschaft des Bayerwaldes. Hauptattraktion ist die Freizeit- und Westernstadt "Pullman City". Hier gibt es viele Attraktionen und Aufführungen von echten Indianern und vielem mehr.

Homepage: http://www.ff-eging.de